Mittwoch, 29. Januar 2014

"Leben im Eis!" - die Kinder stimmen ab....

... nachdem wir über die Tiere gesprochen haben und wo sie leben 

haben die Kinder heute abgestimmt.

Welches Tier und welchen Polar wird sie interessieren? 

Das Ergebnis war schon eindeutig aber auch interessant.




Die Kinder haben symbolisch ihre Zeichen an die verschiedenen
Polare gelegt und dazu auch das bestimmte Tier genannt.

Der Eisbär lag vorne, dicht gefolgt vom Husky und dem Schneehasen.
Danach waren die Wale interessant und der Südpol mit seinen Pinguinen.

Nun beginnen wir mit den Eisbären.






"Leben im Eis!" Die Wale sind eingezogen

und schwimmen im Meer an der Decke.









Sie kommen super gut an und die Kinder sind echt begeistert.

Sonntag, 26. Januar 2014

Samstag, 25. Januar 2014

Mittwoch, 22. Januar 2014

"Leben im Eis!" - Welche Tiere finden wir da?

Heute haben wir uns mit den Tieren beschäftigt.

Zuerst haben wir mal vor sortiert-
wo leben welche Tiere 
auf dem Eis oder im Meer? Oder Beides?




In den nächsten Tagen werden wir heraus finden 
wo genau an welchen Polaren welche Tiere genau leben.

"Leben im Eis!" - Gespräch im Stuhlkreis

Alle Kinder bekommen einen Eiswürfel auf die Hand.




 Wie fühlt sich das Eis an?
Ist es warm oder kalt?
Hart oder weich?



Kann Eis schwimmen?


Wo finden wir Eis und Schnee?

Am Nord - und Südpol.


"Leben im Eis!" unser Projekt beginnt....


 Im Eisberg verbergen sich viele Tiere....
die Kinder sitzen schon den ganzen Morgen an dem Eisberg
 und forschen welche Tiere das sind...


Immer mehr Tiere kommen zum Vorschein....



Die Schulanfänger malen ihre Vermutungen auf..

und stellen die ersten Fragen.

Hat ein Eisbär ein Schwänzchen?



Am Ende des Tages können sie sehen ob sie alles erraten haben.

Dienstag, 21. Januar 2014

Fred, die Ameise..... und die Eierschale


Das neue Jahr beginnt gleich wieder mit einem Geburtstag.

Heute kam die Geschichte mit der Eierschale dran.


Das Experiment braucht ein bisschen Vorbereitungszeit.
Daher haben wir schon ein paar Tage vorher ein ganzes Ei in Essig gelegt.
Und es hat fast geklappt.

Zuerst haben wir wieder die Geschichte gehört vom Fred und von dem versperrten Eingang.

Wir haben das Experiment ein bisschen verändert.
Um zu sehen was da genau passiert.

Zuerst haben wir in ein Glas Eierschale hinein gegeben und dazu Wasser.


Man sah da tut sich nichts.

Danach haben wir in ein Glas Eierschale und Essig gegossen.


... man sah sofort da gab es kleine Sprudelbläschen 
 der Essig, die Säure beginnt zu wirken.


Ich finde man sollte bei dem Experiment ruhig etwas vorbereiten,
 damit es für die Kinder etwas anschaulicher wird.

Dieses Experiment werden wir im Wald noch mal aufgreifen 
und mit der Ameisensäure zeigen was da genau vor sich geht.

Projekt: "Leben im Eis"


Es beginnt.....

als erstes haben wir mit den Kindern diese tolle Bastelidee ausprobiert und sie kam so toll an.
Die Idee stammt vom Kigaportal.
So einfach und so wirkungsvoll.

Schneeflocke auf Eis haben wir sie genannt.




Zwischen den anderen Schneeketten sieht das so schön aus.


Donnerstag, 16. Januar 2014

Projekt:"Leben im Eis"

Unser neues Projekt beginnt.
"Leben im Eis"- wir lernen die Tiere und die Menschen kennen die im Eis leben.
Wir werden uns mit der Arktis und Antarktis beschäftigen.

In unserer Ecke haben wir schon mal begonnen sie umzugestalten...




Auf unserem Regal werden wir eine kleine Eiswelt erbauen....



Wir sind schon riesig gespannt wie sich unser Projekt sich entwickeln wird.



Projekt: Zoo - Schlangen

Es kommen neue Schlangen hin zu... eine aus Rollen... viele selber gemalte Schlangen...... aus Papier.... ...